“Wir sind nicht verantwortlich für das Wahlverhalten