Warum Gabor Steingart sein Interview beim “Journalisten”