Neu in der Presseschau: Otto Wagner und die Fotografie: