Das Karriereende von Hirte und Kemmerich sind zum großen